Global Awareness Assiciation

Global Awareness Assiciation

Healing Events und Synchronized Humanity Tour


Rückblick auf das 4. Healing Event

Vom Trauma zu einer neuen Kraft der Verantwortung

Am 24. April fand unter dem Motto „Wahrheit heilt“ das Healing Event statt. Die Großveranstaltung zur Zweiten-Weltkriegs-Vergangenheit Deutschlands war dieses Jahr so erfolgreich wie noch nie: rund 900 Menschen kamen in die FU Berlin, um ihren Fokus auf die Heilung und Integration kollektiver Schatten zu richten, die noch immer von Generation zu Generation weiter vererbt werden. Durch Podiumsdiskussionen, Vorträge und eine gemeinsame Meditation konnte angeschaut und gefühlt werden, was meist tief verdrängt wurde. Sehr berührend waren die Live-Schaltungen nach Israel, wo Shlomo Shoham und Efrat Sar Shalom eine Parallelveranstaltung organisiert hatten.

Tom Steininger von enlightennext führte durch das Programm (u.a. Andrew Cohen und Günther Wieland), zugeschaltet waren per Skype die Holocaust-Überlebende Eva Kor sowie Ken Wilber per Telefon. Ein Bericht von Andreas Klatt, Pressereferent des J. Kamphausen Verlags (Kooperationspartner des Events) ist zu lesen.

Der Bericht dazu: BerichtHealingEvent2010.pdf (43.42K)

Flimdokumentation zum Healing Event "Wahrheit heilt" 2010


Truth Heals - 65 Jahre nach  , Berlin 24 April 2010

Impressum  |  © Global Awareness Association